Skip to Content

Burger Patties selber machen – einfach und schnell

Burger Patties selber machen

Burger Patties selber machen - einfach und schnell

5 from 1 vote

Habt ihr schon mal Burger selber gemacht? Mit unserem einfachen und schnellen Hamburger Patties Rezept seid ihr bestens gerüstet. Aus nur einer Grundzutat und Gewürzen ist das Rezept in wenigen Minuten zubereitet. Hier findet ihr außerdem noch einen Low Carb Burger sowie einen amerikanischen Krautsalat

Burger Patties selber machen

So einfach war das Burger Patties selber machen noch nie und wir geben euch Tipps für ein perfektes Ergebnis – viel Spaß bei eurer nächsten Burger Party!

Welche Zutaten benötigt man für das Hamburger Patties Rezept?

So wenige Zutaten können ein so schmackhaftes Ergebnis erzielen:

  • Rinderhack – Setzt beim Fleisch wirklich auf gute Metzgerqualität, die Investition lohnt sich definitiv und macht sich geschmacklich bezahlt.
  • Gewürze – Wir wollen nicht, dass der pure Fleischgeschmack untergeht und setzen daher lediglich auf Salz, Pfeffer, Knoblauch, Zwiebel und etwas Cayennepfeffer.

Welches Fleisch nimmt man für einen Burger Patty?

Ein guter Burger Patty besteht zu 100% aus Rindfleisch. Idealerweise dreht man es selbst erst kurz durch den Fleischwolf, bevor man es verarbeitet. Der Einfachheit halber kaufen wir es aber bereits als Hackfleisch beim Metzger unseres Vertrauens.

Die Qualität des Fleischs ist verantwortlich für den Geschmack des Burgers und ist daher die entscheidende Basis des Hamburger Patties Rezepts.

Burger Patties selber machen

Burger Patties selber machen - einfach und schnell

5 from 1 vote

Burger Patties selber machen

Wie macht man Burger Patties?

Burger Patties selber machen ist total easy und schnell erledigt. Es gibt allerdings ein paar Tipps und Tricks, die man beachten sollte, wenn man ein perfektes Ergebnis erzielen möchte. So geht’s:

Das Allerwichtigste ist die Qualität des Fleischs. Achtet daher beim Einkauf auf Metzgerqualität und verarbeitet das Hack immer sehr frisch. Aufgrund seiner großen Oberfläche ist Hackfleisch sehr anfällig für Keime und wir arbeiten daher aus Hygienegründen immer mit Einmalhandschuhen.

Gebt das Hack gemeinsam mit allen Gewürzen in eine Schüssel und knetet alles gut durch, bis sich die Gewürze komplett mit dem Fleisch verbunden haben. Nun lässt man die Masse kurz ruhen und ölt derweil schon eine Grillpfanne, normale Pfanne oder den Grill leicht ein.

Aus der Hackmasse formt man nun runde Burger Patties à ca. 150 g mittels einer Burgerpresse, mithilfe eines Servierrings oder mit der Hand. Sie sollten eine Dicke von ca. 1,5 cm haben.

Jetzt wird gegrillt – das Fleisch wird pro Seite ca. 2 Minuten bei starker Hitze in der vorgeheizten Grillpfanne oder auf dem Grill gebraten. Die Burger Patties sind dann saftig und innen noch leicht rosa. Wer es „well done“ mag, muss die Grillzeit pro Seite um ein bis zwei Minuten erhöhen – fertig sind die saftigen Burger Patties!

Burger Patties selber machen

Wann würzt man Burger Patties?

Wir mögen es, wenn der pure Fleischgeschmack nicht übertönt wird und verwenden daher eher wenige Gewürze. Der Fantasie sind allerdings keine Grenzen gesetzt. Hier einige Ideen:

  • Trockengewürze – Currypulver, Paprikapulver, Garam Masala, Kreuzkümmel, getrocknete Kräuter
  • Frische Kräuter (gehackt) – Basilikum, Oregano, Majoran, Petersilie
  • Flüssige Gewürze – Sojasauce, Senf, Sambal Oelek

Wichtig ist, dass die Gewürze immer gut in das Fleisch eingearbeitet und nicht einfach darauf gestreut werden, da sie sonst verbrennen und bitter schmecken.

Hackfleisch ist dein Ding? Dann schau mal bei unseren besten Hackfleisch-Rezepten vorbei. Von gefüllter Paprika über mexikanische Tacos bis hin zu Hackbällchen Toskana ist alles dabei. 

Lass uns in den Kommentaren gerne Feedback da und speichere dir das Rezept auf Pinterest!

Viel Freude beim Zubereiten und Genießen.

Burger Patties selber machen

Burger Patties selber machen - einfach und schnell

Habt ihr schon mal Burger selber gemacht? Mit unserem einfachen und schnellen Hamburger Patties Rezept seid ihr bestens gerüstet für eure nächste Burger Party – viel Spaß dabei!
5 from 1 vote
Drucken merken
Gericht: Hauptspeise
Land: Deutsch
Vorbereitung: 15 Minuten
Ruhezeit: 10 Minuten / Garzeit: 5 Minuten
Zeit Gesamt: 30 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 310kcal

Equipment

  • Grill / (Grill-)Pfanne
  • Optional Servierring oder Burgerpresse

Zutaten

  • 600 g Rinderhackfleisch
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • ½ TL Knoblauchgranulat
  • ½ TL Zwiebelgranulat
  • ¼ TL Cayennepfeffer
  • Etwas Öl zum Braten

Anleitungen

  • Das Hack mit den Gewürzen in eine Schüssel geben und gut verkneten.
  • Die Hackmasse ca. 10 Minuten ruhen lassen und eine Grillpfanne, den Grill oder eine normale Pfanne leicht einölen.
  • Aus der Fleischmasse vier runde Patties mit ca. 10 cm Durchmesser und 1-1,5 cm Dicke formen. Am einfachsten klappt das mit Hilfe eines Servierrings oder einer Burgerpresse.
  • In der vorgeheizten Pfanne oder auf dem Grill ca. 2 Minuten pro Seite braten. Das Burger Patty ist dann innen rosa und saftig. Wenn das Fleisch durchgebraten sein soll, dann brate es um eine Minute länger pro Seite an.

Notizen und Tipps

  • Alternativ zu Grillpfanne oder Grill kann man Burger Patties auch im Kontaktgrill grillen. Dieser sollte ebenfalls gut vorgeheizt und leicht eingeölt sein.
  • Die Menge kann beliebig angepasst werden. Pro Burger Patty verwendet man ca. 150 g Rinderhackfleisch.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Calories: 310kcal | Carbohydrates: 1g | Protein: 31g | Fat: 22g

Fragen und Antworten rund um das Burger Patties Rezept

Wie lange muss man Burger Patties braten?
Nach 2 Minuten von jeder Seite sind sie innen rosa und saftig. Für ein „well done“ Burger Patty verlängert sich die Bratzeit um eine Minute pro Seite.

Wie bekommt man Burger Patties fest?
Damit das Burger Patty fest wird, ist es wichtig, das Fleisch vorweg gut mit den Gewürzen zu kneten und anschließend in Form zu pressen.

Wie fallen Burger Patties nicht auseinander?
Damit das Burger Patty gut zusammenhält, kann man zum Pressen eine Burgerpresse oder einen Servierring als Hilfe nehmen.

Burger Patties selber machen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating