Skip to Content

Cannelloni mit Hackfleisch – ein italienischer Klassiker

Cannelloni mit Hackfleisch

Cannelloni mit Hackfleisch - ein italienischer Klassiker

5 from 1 vote

Bist du bereit für eine echte Geschmacksexplosion? Dann halt dich fest, denn heute geht es um Cannelloni mit Hackfleisch! Wir zeigen dir, wie du mit nur wenigen Zutaten eine Mahlzeit zaubern kannst, die nicht nur lecker schmeckt, sondern wie auch unsere One Pot Pasta oder unsere Tacos mit Hackfleisch auch ganz einfach selber zu machen ist.

Cannelloni mit Hackfleisch

Cannelloni mit Hackfleisch

Cannelloni mit Hackfleisch - ein italienischer Klassiker

5 from 1 vote

Zutaten, die du für dieses Cannelloni Rezept brauchst:

  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Öl
  • Hackfleisch, gemischt
  • Mischung aus Rinder
  • Tomatenmark
  • Oregano und Basilikum (gerebelt)
  • Stückige Tomaten
  • Passierte Tomaten
  • Butter
  • Weizenmehl
  • Milch
  • Mozzarella
  • Parmesan
  • Frisches Basilikum

Wie kocht man Cannelloni mit Hackfleisch?

Dieses italienische Pastagericht ist mit relativ wenig Aufwand schnell selber gemacht. Einfach die gewürfelten Zwiebeln zusammen mit dem Knoblauch, dem Hackfleisch und dem Tomatenmark anbraten und kräftig würzen.

Die passierten und die gewürfelten Tomaten mischen, mit Kräutern, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und die Hälfte zum Fleisch geben.

Die andere Hälfte in eine Auflaufform geben und die mit dem Hackfleisch gefüllten Cannelloni darauflegen.

Alles mit einer frisch zubereiteten Béchamelsauce übergießen und mit Käse bestreut für 45 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

Cannelloni mit Hackfleisch

Was passt zu Cannelloni mit Hackfleisch

Zu diesem Cannelloni Rezept passt am besten ein frischer grüner Salat oder ein einfacher Gurkensalat.

Wie wäre es mit einer italienischen Vorspeise, z.B. Bruschetta oder einer spanischen Gazpacho?

Dessert darf natürlich nicht fehlen. Mit einem klassischen Tiramisu machst du garantiert nichts falsch.

Kann man Cannelloni einfrieren?

Grundsätzlich ist es möglich, die Cannelloni trotz Käseüberzug einzufrieren. Man sollte beim Auftauen nur darauf achten, dieses langsam im Ofen zu tun und sollte sich bewusst sein, dass sich die Konsistenz des Käses und der enthaltenen Béchamelsauce verändern kann.

Cannelloni mit Hackfleisch

Wie kann ich Cannelloni aufwärmen?

Prinzipiell gibt es zwei Möglichkeiten, diese Cannelloni aufzuwärmen. Einmal die schonende Variante des Wiedererwärmens im Backofen bei 170 Grad Ober- und Unterhitze. Zum anderen ist es natürlich auch möglich die Cannelloni in der Mikrowelle aufzutauen und wiederzuerwärmen. Man sollte lediglich darauf achten bei beiden Varianten geeignetes Kochgeschirr zu verwenden.

Zubereitungstipps für deine Cannelloni

Um die Cannelloni besser füllen zu können, empfiehlt es sich, die Füllung zuvor etwas abkühlen zu lassen. Zudem ist es möglich, die Cannelloni auch mit übrig gebliebener Bolognese oder vegetarischen Alternativen wie Spinat und Feta zu füllen.

Lass uns in den Kommentaren gerne Feedback da und speichere dir das Rezept auf Pinterest!

Viel Freude beim Zubereiten und Genießen.

Cannelloni mit Hackfleisch

Cannelloni mit Hackfleisch - ein italienischer Klassiker

Mmh, wer liebt die Küche aus Bella Italia auch so sehr? Dieses einfache Rezept für Cannelloni mit Hackfleisch lässt sich super vorbereiten und erleichtert somit auch dir das Kochen in der Alltagsküche. Buon appetito!
5 from 1 vote
Drucken merken
Gericht: Ofengericht
Land: Italien
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 40 Minuten
Backzeit: 45 Minuten
Zeit Gesamt: 1 Stunde 35 Minuten
Portionen: 4 Portionen (Rechteckige Auflaufform: 37 x 24,5 cm)
Kalorien: 1315kcal

Equipment

  • Rechteckige Auflaufform: 37 x 24,5 cm

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehe
  • 2 EL Öl (Rapsöl oder erhitzbares Olivenöl)
  • 750 g Hackfleisch gemischt
  • 4 EL Tomatenmark
  • 500 ml Passierte Tomaten
  • 1 Dose Stückige Tomaten (400 g)
  • 1 TL Oregano (gerebelt)
  • 1 TL Basilikum (gerebelt)
  • Salz, Pfeffer, Zucker und Muskatnuss
  • 250 g Cannelloni
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 500 ml Vollmilch
  • 100 g geriebener Parmesan
  • 150 g geriebener Mozzarella
  • Frisches Basilikum

Anleitungen

  • Zur Vorbereitung die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Den Knoblauch schälen und pressen.
  • Anschließend das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig dünsten. Anschließend das Hackfleisch und das Tomatenmark hinzugeben, alles kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und anbraten.
  • Die passierten und die stückigen Tomaten mischen und kräftig mit Oregano, Basilikum, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Anschließend die Hälfte der Tomaten zum gebratenen Fleisch geben. Die andere Hälfte in der Auflaufform verteilen.
  • Den Backofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Käse mischen.
  • Die Cannelloni mit der vorbereiteten Fleisch-Mischung füllen und nebeneinander in die Auflaufform legen.
  • Für die Béchamelsauce die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, aber nicht braun werden lassen. Anschließend das Mehl hinzugeben, gut verrühren und kurz anschwitzen. Die Milch nach und nach unter ständigem Rühren zur Sauce geben, aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  • Im Anschluss daran die Béchamelsauce über die Cannelloni geben und bestreut mit dem Käse für 45 Minuten im Backofen goldbraun backen.
  • Nach 45 Minuten die Cannelloni aus dem Ofen nehmen und zusammen mit dem frischen Basilikum servieren.
    Cannelloni mit Hackfleisch

Nährwerte pro Portion (ca.)

Calories: 1315kcal | Carbohydrates: 101g | Protein: 67g | Fat: 71g

Cannelloni mit Hackfleisch

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating