Skip to Content

Gemischter Salat – ein gesundes Rezept

Gemischter Salat

Gemischter Salat - ein gesundes Rezept

5 from 2 votes

Jetzt, wo es langsam wieder wärmer wird, haben viele von uns Lust auf leckere und leichte Gerichte, oder? Da bietet sich ein gemischter Salat super an, denn er ist vielfältig und wandelbar.

Gemischter Salat

Verwende einfach dieses Grundrezept für den bunten Salat und gib dazu, worauf du Lust hast. Feta, Oliven, Avocado, Himbeeren – Einfach alles passt in dieses gemischte Salat Rezept.

Gemischter Salat

Gemischter Salat - ein gesundes Rezept

5 from 2 votes

Welche Zutaten benötigt man für den gemischten Salat?

Für dieses Salatrezept benötigst du folgende Zutaten:

  • Grüner Salat – Ein grüner Blattsalat bildet die Grundlage für den gemischten Salat. Du kannst Kopfsalat, Eisbergsalat oder Romana Salat verwenden.
  • Gurke – Mit ihrem hohen Wasseranteil ist die Gurke sättigend, aber auch kalorienarm zugleich.
  • Tomaten – Knackige, rote Tomaten schmecken meist süß und lecker. Die dürfen in einem gemischten Salat nicht fehlen.
  • Paprika – Die Paprika gibt ein besonderes Aroma an deinen bunten Salat ab. Ob nun grün, gelb oder rot. Alle Sorten passen perfekt.
  • Mais – Für etwas Süße im Salat gebe ich gerne Mais dazu.
  • Zwiebeln – Zwiebeln sind ein Muss in einem bunten Salat. Ich persönlich mag die roten am liebsten, du kannst aber auch normale Zwiebeln verwenden.
  • Nüsse und Kerne – Für eine leckere, gesunde und nussige Note röste ich die Nüsse und Kerne vorher an. Du kannst alles an Nüssen und Kernen verwenden, was du magst.
  • Dressing – Das Dressing ist das A und O bei einem Salat. Am besten passt ein klares Kräuterdressing oder ein cremiges Joghurtdressing.

Gemischter Salat

Wie macht man den gemischten Salat?

Für das gemischte Salat Rezept verwendest du als Grundlage grünen Salat, Tomaten, Gurken, Paprika, Mais und Zwiebeln. Schneide alle Zutaten in mundgerechte Stücke, vermenge sie ordentlich und runde sie mit einem leckeren Dressing ab.

Einen Tipp für das Dressing von gemischtem Salat gebe ich dir später noch. Es gibt unzählige Varianten, deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist, dass es dir schmeckt.

Welches Dressing passt zum gemischten Salat?

Ob ein klares Dressing oder eins auf Joghurtbasis – Hauptsache es schmeckt dir. Ich persönlich mag die klare Variante, denn sie passt für mich am besten zum bunten Salat. Wenn du aber lieber sahnige Dressings bevorzugst, dann passt das natürlich auch gut.

Gemischter Salat

Wie lange ist der gemischte Salat haltbar?

Ein gemischter Salat besteht zum Großteil aus frischen Zutaten, was ihn leider nicht besonders lange haltbar macht. Der bunte Salat sollte direkt verzehrt werden.

Wenn doch mal etwas übrig bleibt, kannst du es auch noch am nächsten Tag essen. Allerdings ist der gemischte Salat dann wahrscheinlich zusammengefallen und ist nicht mehr so frisch.

Wenn du deinen grünen Salat noch mit gebratener Hähnchenbrust toppen willst, dann schau mal hier vorbei. Oder stehst du lieber auf Thunfisch ?

Wenn du Salate mit sättigenden Kohlenhydraten suchst, wirst du mit unserem italienischen Nudelsalat , unserem bunten Reissalat oder diesem einfachen Gnocchi-Salat garantiert fündig.

Lass uns in den Kommentaren gerne Feedback da und speichere dir das Rezept auf Pinterest!

Viel Freude beim Zubereiten und Genießen.

Gemischter Salat

Gemischter Salat - ein gesundes Rezept

Ein bunter Salat passt eigentlich zu jedem Hauptgericht, oder? Aber auch als Hauptmahlzeit macht sich eine große Schüssel von diesem gemischten Salat sehr gut. Mit einem Stück frisch gebackenem Brot schmeckt der Salat sogar noch besser.
5 from 2 votes
Drucken merken
Gericht: Beilagensalat
Land: Deutsch
Vorbereitung: 5 Minuten
Zubereitung: 10 Minuten
Zeit Gesamt: 15 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 161kcal

Equipment

  • Stabmixer

Zutaten

  • 1 Kopfsalat
  • 1 große, rote Paprika
  • 1 Salatgurke
  • 10 Kirschtomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 kleine Dose Mais
  • 4 EL gemischte Nüsse und Kerne
  • 6 EL Essig
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Senf
  • Salz, Pfeffer
  • Schnittlauch

Anleitungen

  • Salat vorbereiten
    Entferne den Strunk vom Salat, zupfe die Blätter einzeln ab und wasche ihn. Paprika, Salatgurke und Tomaten ebenfalls waschen.
  • Salat schneiden
    Zupfe den grünen Salat in mundgerechte Stücke und schneide die restlichen Zutaten ebenfalls klein. Das Kerngehäuse der Paprika vorher entfernen. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Den Mais abschütten und gut abtropfen lassen.
  • Nüsse und kerne rösten
    Die Nüsse und Kerne ohne Zugabe von Fett in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Temperatur rundum rösten und kurz abkühlen lassen.
  • Dressing herstellen
    Die Zutaten für das Dressing in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer gut pürieren.
  • Servieren
    Den Salat in einer großen Schüssel vermengen und mit dem Dressing übergießen. Mit den Nüssen und etwas Schnittlauch bestreuen. Direkt servieren.

Notizen und Tipps

  • Der gemischte Salat eignet sich hervorragend als kleines Mittagessen. Wenn du ein Stück Baguette zu deinem bunten Salat isst, wirst du länger satt sein.
  • Wie schon vorher erwähnt, kannst du deinen bunten Salat noch super nach deinem Geschmack aufpeppen. Verwende Fetakäse, Nüsse, Kerne, Schinkenwürfel. In den gemischten Salat passt eigentlich alles.
  • Wenn du den gemischten Salat mit zur Arbeit nehmen möchtest, ist das kein Problem. Fülle das gemischte Salat Dressing in ein gesondertes Gefäß und vermenge es erst kurz vorm Essen mit dem Salat.
  • Es ist empfehlenswert, das Gemüse nicht direkt aus dem Kühlschrank zu verwenden. Bei Raumtemperatur entfaltet es seinen ganzen Geschmack besser.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Calories: 161kcal | Carbohydrates: 15g | Protein: 3.8g | Fat: 39.21g

Ähnliche Rezepte

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating