Skip to Content

Das beste Radieschensalat Rezept

Radieschensalat Rezept

Das beste Radieschensalat Rezept

5 from 1 vote

Knackiger Radieschensalat gefällig? Hier kommt ein frisches, süß-scharfes Rezept, das perfekt für den Sommer ist. Checkt unbedingt auch unsere Salate zum Grillen aus. Wenn ihr Lust habt, das Radieschensalat Rezept auszuprobieren, dann geht’s jetzt direkt los!

Radieschensalat Rezept

Radieschensalat Rezept

Das beste Radieschensalat Rezept

5 from 1 vote

Zutaten die du benötigst:

Der Salat mit Radieschen wie von Oma ist super schnell gemacht und das mit nur einer Handvoll Zutaten.

  • Radieschen – Der Hauptdarsteller in diesem Salatrezept. Wenn deine Radieschen sehr klein sind, nimm am besten 1 Bund mehr.
  • Apfel – Verwende am besten eine süße Apfelsorte wie zum Beispiel Fuji, Gala, Jonagold oder Golden Delicious.
  • Essig – Wir verwenden einen Kräuteressig. Du kannst auch Apfelessig verwenden und ein paar TK Kräuter hinzugeben.
  • Öl – Ein neutrales Pflanzenöl wie Rapsöl passt am besten zu diesem Salat.
  • Zucker – Ein wenig Zucker im Dressing gleicht die Schärfe der Radieschen aus. So schmeckt der Salat auch den Kleinen.
  • Gewürze und Kräuter – Wir verwenden eine TK Gartenkräutermischung, Salz und Pfeffer, um diesen Salat zu würzen.

Wie wird der Radieschen Salat gemacht?

Für den knackigen Salat mit Radieschen werden zunächst die Radieschen gewaschen, die Enden entfernt und dann mit einem Messer in Scheiben geschnitten. Der Apfel wird geschält, entkernt und dann in kleine Stücke geschnitten. Die Frühlingszwiebeln werden in Ringe geschnitten.

Dann werden die Zutaten für das Dressing vermengt und über den Salat gegeben.

Der Salat schmeckt am besten, wenn man ihn für ein paar Stunden durchziehen lässt. Du kannst ihn aber auch direkt essen. Guten Appetit!

Radieschensalat Rezept

Wie lange ist der Radieschen Salat haltbar?

Du kannst den Salat mit Radieschen verschlossen im Kühlschrank für 3-4 Tage aufbewahren. Es kann sein, dass die Äpfel etwas bräunlich werden, aber das ist normal und tut dem Geschmack keinen Abbruch.

Welche Kräuter schmecken gut im Radieschen Salat?

Wir verwenden eine tiefgekühlte Mischung mit gemischten Gartenkräutern wie Petersilie und Schnittlauch. Du kannst natürlich die Kräuter verwenden, die dir am besten schmecken.

Was schmeckt lecker zu diesem Radieschen Salat?

Der Radieschensalat passt gut zu Gegrilltem. Er bringt Farbe auf dein Salatbuffet und schmeckt auch sehr gut zum Abendbrot.

Bleiben aber doch mal Reste übrig, kannst du diese kreativ in neue Gerichte verpacken, wie z.B. vietnamesische Sommerrollen, Buddha Bowl, Poke Bowl oder einfach Wraps.

Wie kann ich die Radieschen am besten zerkleinern?

Du kannst die Radieschen mithilfe eines Gemüsehobels oder einer Reibe zerkleinern oder sie mit einem Messer klein schneiden. Wir haben die Radieschen in dünne Scheiben und kleine Ecken geschnitten.

Lass uns in den Kommentaren gerne Feedback da und speichere dir das Rezept auf Pinterest!

Viel Freude beim Zubereiten und Genießen.

Radieschensalat Rezept

Das beste Radieschensalat Rezept

Was passt besser in den Sommer als ein knackig frischer Radieschensalat? Er punktet nicht nur durch sein schönes Aussehen, sondern vor allem durch den scharf-süßlichen Geschmack. Los geht’s mit unserer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung.
5 from 1 vote
Drucken merken
Gericht: Beilage
Land: Deutsch
Vorbereitung: 30 Minuten
Zubereitung: 1 Stunde
Zeit Gesamt: 1 Stunde 30 Minuten
Portionen: 3 Portionen

Zutaten

  • 2 Bund Radieschen
  • 1 Apfel
  • 3-4 Frühlingszwiebeln

Für das Dressing:

  • 2 EL Öl
  • 2 EL Kräuteressig
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL TK Gartenkräuter-Mischung
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Die Radieschen waschen, das Grün und die Wurzel abschneiden. Die Radieschen in ca. 2-3 mm dicke Scheiben schneiden. Den Apfel schälen, entkernen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen und das Grün in Ringe schneiden.
  • Für das Dressing Öl, Essig, Zucker und Kräuter mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Dressing in einer Salatschüssel mit den anderen Zutaten vermengen.
  • Den Salat für eine Stunde ziehen lassen oder direkt servieren. Guten Appetit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating