Skip to Content

Zucchini-Salat mit Tomaten und Feta

Wie macht man das Zucchini Salat Rezept?

Zucchini-Salat mit Tomaten und Feta

5 from 1 vote

Schon mal Zucchini in einem Salat gegessen? Aus Zucchini kannst du nicht nur Zoodles, Puffer oder Auflauf machen, sondern auch diesen mediterranen Salat mit Tomaten und Feta. Die Kombi verspricht Urlaubsfeeling pur und ist eine leichte Mahlzeit an heißen Tagen. Los geht’s!

Zucchini-Salat mit Tomaten und Feta

Wie macht man das Zucchini Salat Rezept?

Zucchini-Salat mit Tomaten und Feta

5 from 1 vote

Was brauchst du für Zucchini Tomaten Salat?

Du möchtest eine erfrischende und gesunde Salatvariation auf deinem Teller? Dann solltest du unbedingt unseren köstlichen Zucchini Tomaten Salat ausprobieren! Hier sind die Zutaten, die du für dieses leckere Gericht brauchst:

  • Cherrytomaten: Wähle reife und saftige Cherrytomaten, um eine süße und saure Note in deinem Zucchini Salat zu erzeugen.
  • Feta: Der cremige und salzige Feta-Käse verleiht dem Salat mit Zucchini eine wunderbare Textur und einen intensiven Geschmack.
  • Zucchini: Frisch und knackig, die Zucchini bringt eine leichte und erdige Komponente in den Salat und sorgt für eine angenehme Bissfestigkeit.
  • Honig: Ein Hauch von Honig harmoniert perfekt mit den anderen Zutaten und verleiht dem Salat eine angenehme Süße.
  • Salz und Pfeffer: Das Gewürze-Duo balanciert den Geschmack aller Zutaten aus und darf in keinem Gericht fehlen.
  • Balsamico Essig: Eine spritzige und leicht säuerliche Note, die den Zucchini-Tomaten-Salat geschmacklich abrundet und eine gewisse Tiefe verleiht.
  • Frisches Basilikum: Mit seinem aromatischen und frischen Geschmack bringt Basilikum eine lebendige Note in den Salat und vervollständigt das Geschmackserlebnis.

Mit diesen Zutaten kannst du einen erfrischenden und geschmackvollen Zucchini-Salat zubereiten, der deine Sinne verwöhnen wird.

Zucchini-Salat mit Tomaten und Feta

Wie macht man das Zucchini Salat Rezept?

Für den Salat mit Zucchini sind nur wenige Schritte erforderlich. Zuerst werden die Zucchini gewaschen, halbiert und in kleine Stücke geschnitten. Anschließend werden sie in einer Pfanne mit Olivenöl angebraten, bis sie leicht weich, aber noch bissfest sind.

Währenddessen werden die Kirschtomaten halbiert, der Feta in Würfel geschnitten und das Basilikum gehackt. Sobald die Zucchini etwas abgekühlt sind, werden sie mit den Tomaten, dem Feta und dem Basilikum in einer Schüssel vermengt.

Das Dressing aus Balsamico und Honig wird darüber gegeben und alles wird miteinander vermengt. Zum Schluss wird der Zucchini Salat mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt und kann direkt serviert werden.

Kann man diesen Salat mit Zucchini auch mit einem anderen Käse zubereiten?

Selbstverständlich! Der Salat mit Zucchini ist vielseitig und kann auch mit anderen Käsesorten zubereitet werden. Wenn du eine Abwechslung von Feta-Käse möchtest, kannst du zum Beispiel Mozzarella, Ziegenkäse oder sogar Parmesan verwenden.

Jeder Käse verleiht dem Zucchini Salat eine einzigartige Geschmacksnote und Textur. Wähle einfach den Käse, der deinem Geschmack am besten entspricht.

Zucchini-Salat mit Tomaten und Feta

Wie lange hält sich der Zucchinisalat?

Der gebratene Zucchinisalat mit Feta kann im Kühlschrank für 1-2 Tage aufbewahrt werden. Es ist wichtig, den Salat in einem luftdichten Behälter zu lagern, um seine Frische zu bewahren.

Beachte jedoch, dass die Textur der Zucchini nach einiger Zeit weicher werden kann. Wenn du den Salat aufbewahren möchtest, empfehle ich, das Dressing separat aufzubewahren und erst kurz vor dem Servieren darüber zu geben, um ein Aufweichen des Salats zu verhindern.

Wie lässt sich der Zucchini Salat variieren?

Der Zucchini Salat mit Feta ist äußerst vielseitig und kann mit einer Vielzahl von Gerichten kombiniert werden. Hier sind einige Vorschläge, was gut zu diesem erfrischenden Salat passt:

  1. Gegrilltes Fleisch oder Fisch: Der Zucchinisalat kann als köstliche Beilage zu gegrilltem Hähnchen, Steak, Lachs oder Garnelen serviert werden. Weitere Salate zum Grillen findest du hier.
  2. Pasta: Kombiniere den Zucchini Salat mit einer leichten Pasta, wie zum Beispiel Linguine oder Farfalle. Oder vereine die mediterranen Aromen in einer Reispfanne .
  3. Ofengemüse : Serviere den Zucchini-Salat mit gegrilltem Gemüse wie Paprika, Auberginen oder Spargel. Die Kombination der gegrillten Aromen mit dem frischen Salat sorgt für eine geschmackvolle Mahlzeit.
  4. Sandwiches oder Wraps: Fülle Sandwiches oder Wraps mit dem gebratenen Zucchini Salat für eine knackige und gesunde Option.
  5. Geröstetes Brot: Serviere den Salat mit Zucchini auf geröstetem Brot, ähnlich wie bei Bruschetta .

Noch mehr Zucchini-Rezepte gefällig? Dann schau mal hier vorbei:

Lass uns in den Kommentaren gerne Feedback da und speichere dir das Rezept auf Pinterest!

Viel Freude beim Zubereiten und Genießen.

Wie macht man das Zucchini Salat Rezept?

Zucchini-Salat mit Tomaten und Feta

Lust auf einen erfrischenden Salat mit einer mediterranen Note? Unser Salat mit Zucchini ist die perfekte Wahl für warme Sommertage. Egal, ob du ihn als leichte Vorspeise oder erfrischendes Hauptgericht servierst, dieser Zucchini Salat wird garantiert alle begeistern. Guten Appetit!
5 from 1 vote
Drucken merken
Gericht: Hauptgang, Salat
Land: Deutsch
Vorbereitung: 10 Minuten
Zubereitung: 15 Minuten
Zeit Gesamt: 25 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 216kcal

Zutaten

  • 500 g Zucchini
  • 3 EL Olivenöl
  • 250 g Kirschtomaten
  • 150 g Feta-Käse
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 4 TL Balsamico-Essig
  • 2 TL Honig
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und längs halbieren. Bei größeren Zucchini eventuell ein zweites oder drittes Mal längs teilen und dann in kleine Stücke schneiden.
  • Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini darin anbraten. Die Zucchini sollten leicht weich, aber immer noch bissfest sein. Die gebratenen Zucchini in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.
  • Die Kirschtomaten waschen und halbieren.
  • Den Feta-Käse in Würfel schneiden. Das Basilikum waschen und fein hacken.
  • Die gebratenen Zucchini in der Schüssel mit den Tomaten und dem gehackten Basilikum vermengen. Den Balsamico-Essig und Honig über den Salat geben und gut vermischen. Gut mit Salz und Pfeffer würzen. Erst jetzt die Feta-Würfel hinzugeben, damit sie durch das viele Rühren nicht zerfallen. Alles einmal grob verrühren und nochmals abschmecken.

Notizen und Tipps

Hier sind einige zusätzliche Tipps für das Rezept:
  • Du kannst grüne und gelbe Zucchini Sorten mischen, das gibt dem Salat einen zusätzlichen Farbklecks.
  • Serviere den gebratenen Zucchini Salat als Beilage zu gegrilltem Fleisch oder Fisch oder genieße ihn als leichtes Hauptgericht zusammen mit frischem Baguette oder Brot.
  • Du kannst auch geröstete Pinienkerne oder gehackte Walnüsse hinzufügen, um dem Salat eine knusprige Textur zu verleihen.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Calories: 216kcal | Carbohydrates: 10g | Protein: 8g | Fat: 16g | Fiber: 2g

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating