Skip to Content

Saftiger Marmorkuchen – schnelles 5 Minuten Kuchen Rezept

5 Minuten Kuchen Rezept

Saftiger Marmorkuchen - schnelles 5 Minuten Kuchen Rezept

5 from 2 votes

Ihr sucht einen Kuchen mit besonders kurzer Vorbereitungszeit? Dann ist dieser leckere und schnelle Marmorkuchen mit wenigen Zutaten genau das Richtige. Wir nennen es auch das 5-Minuten-Kuchenrezept, da du die Zutaten nur zusammenrühren musst und schon kommt der Kuchen in den Ofen. Also freue dich auf unser schnelles und einfaches Kuchenrezept:

5 Minuten Kuchen Rezept

5 Minuten Kuchen Rezept

Saftiger Marmorkuchen - schnelles 5 Minuten Kuchen Rezept

5 from 2 votes

Zutaten:

Für dieses Rezept benötigst du nur eine Handvoll Zutaten:

  • Mehl – Wir verwenden herkömmliches Weizenmehl für dieses Rezept.
  • Zucker – Handelsüblicher weißer Zucker süßt diesen saftigen Kuchen, außerdem verwenden wir Vanillezucker für eine leichte Vanillenote.
  • Fett – Für den Teig und zum Einfetten der Form verwenden wir weiche Butter oder Margarine.
  • Eier – Sie werden für die Bindung im Kuchenteig benötigt. Außerdem machen sie den Marmorkuchen schön locker.
  • Sonstiges – Backpulver und Salz, damit der Kuchen schön aufgeht und fluffig wird.

So geht das 5-Minuten-Kuchenrezept:

Als erstes verrühren wir Butter, Zucker, Vanillezucker und geben dann die Eier hinzu.

Nun folgen die restlichen Zutaten: Mehl, Salz, Backpulver und Milch. Alles wird zu einem gleichmäßigen Teig verrührt.

Die Backform wird mit Butter eingefettet (hierfür kein Öl verwenden) und dann mit Paniermehl ausgestreut, damit sich der Kuchen später besser aus der Form lösen lässt.

⅔ des Teiges werden in die Backform gegeben. Das andere Drittel wird mit Kakao und etwas Milch vermengt, bevor es auf dem hellen Teig verteilt wird.

Mit einer Gabel lässt sich nun ein Marmormuster in den Kuchen ziehen. Dieser wird dann nur noch bei 200 Grad Ober- und Unterhitze für ca. 50 Minuten gebacken.

Ungeduldig? Wenn du keine Lust auf langes Backen hast, dann probiere doch mal diesen Schoko-Tassenkuchen aus.

5 Minuten Kuchen Rezept

Wie wird der Kuchen fluffig?

Für die lockere Konsistenz des Kuchens dient nicht nur die Kombination aus Backpulver und Salz, sondern auch die Anzahl der Eier. Eier sorgen nicht nur für Bindung, sie machen den Kuchen auch lockerer.

Marmorkuchen, so saftig dank dieser Tipps:

  • Backe den Kuchen nicht zu lange! Nimm ihn rechtzeitig aus dem Ofen, bevor er trocken wird. Die Backzeit kann von Ofen zu Ofen variieren. Überprüfe den Kuchen regelmäßig mit einem Zahnstocher, um zu sehen, ob er fertig ist.
  • Wenn du den Kuchen nicht frisch isst, sondern erst am nächsten Tag, lagere ihn unbedingt in einer verschlossenen Dose, damit er nicht austrocknet.
  • Um die Feuchtigkeit im Kuchen zu halten, kann es außerdem helfen, ihn mit einer Glasur, z.B. aus Schokolade, zu ummanteln. Der Kuchen muss vor dem Glasieren abgekühlt sein!

Wie lange ist der Kuchen haltbar?

Der Kuchen hält sich in einer luftdichten Dose für bis zu 1 Woche. Am besten legst du ein Küchenpapier mit in die Dose, damit sich keine Feuchtigkeit staut.

Einfache Kuchenrezepte kann man doch nie genug in der Sammlung haben, oder? Wie wäre es mit einem weihnachtlichen Schokokuchen, einem sommerlichen Zitronenkuchen oder einem einfachen Apfelkuchen?

Lass uns in den Kommentaren gerne Feedback da und speichere dir das Rezept auf Pinterest!

Viel Freude beim Zubereiten und Genießen.

5 Minuten Kuchen Rezept

Saftiger Marmorkuchen - schnelles 5 Minuten Kuchen Rezept

Lust auf Kuchen ohne großen Aufwand? Dieses 5-Minuten-Kuchenrezept ist wirklich schnell gemacht. Alle Zutaten werden geschwind zusammengerührt und ab geht’s in den Ofen. Kuchen backen war noch nie so schnell!
5 from 2 votes
Drucken merken
Gericht: Backen & Süßspeisen
Land: Deutsch
Zubereitung: 5 Minuten
Backzeit: ca.: 50 Minuten
Portionen: 1 Kuchen
Kalorien: 551kcal

Equipment

  • Kranz-Backform
  • Handrührgerät

Zutaten

  • 250 g weiche Butter
  • 370 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier (L)
  • 400 g Weizenmehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250 ml Milch
  • Etwas Butter zum Einfetten + 2 EL Paniermehl

Für den Schokoteig:

  • 3 EL Backkakao
  • 3 EL Milch

Anleitungen

  • Ofen auf 200 Grad vorheizen. Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier mit einem Mixer vermengen.
  • Dann Mehl, Salz, Backpulver und Milch hinzugeben und alles gut verrühren.
  • Die Backform mit Butter einfetten und 2 EL Paniermehl in der Form verteilen, den Rest herausschütteln.
  • ⅔ des Teiges gleichmäßig in der Backform verteilen. Das andere Drittel mit Kakao und Milch zu einem Schokoteig verrühren. Diesen nun auf den hellen Teig schichten.
  • Die Teigschichten mit einer Gabel grob durchziehen. Den Kuchen dann im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Ober- und Unterhitze für ca. 50 Minuten backen, bis eine Stäbchenprobe ergibt, dass der Kuchen fertig ist.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Calories: 551kcal | Carbohydrates: 72g | Protein: 7g | Fat: 27g

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating