Skip to Content

Erdbeer Tiramisu – ein fruchtiger Nachtisch

141 Shares

Der Sommer steht vor der Tür und du hast Lust auf ein erfrischendes und fruchtiges Dessert? Tiramisu mit Erdbeeren ist dann genau das Richtige für dich! Diese köstliche Variante des klassischen Tiramisus vereint den Geschmack saftiger Erdbeeren mit cremiger Mascarpone und luftigen Löffelbiskuits zu einer unwiderstehlichen Leckerei. Noch mehr Erdbeergenuss gibt es in unserem Panna Cotta Rezept und Spaghetti Eis Rezept.

Sommerliches Erdbeer Tiramisu

Diese Zutaten brauchst du für Erdbeertiramisu

Ob als krönender Abschluss eines sommerlichen Grillabends oder als süße Erfrischung zwischendurch – dieses Dessert wird deine Gäste und dich sicherlich begeistern.

  • Erdbeeren
  • Zucker & Vanillezucker
  • Mascarpone
  • Magerquark
  • Löffelbiskuits
  • Zitronensaft
  • Orangensaft
  • Minze

Wie macht man Erdbeertiramisu?

Zuerst einen Teil der Erdbeeren mit etwas Zucker pürieren und kalt stellen. Dann die Zutaten für die Mascarponecreme verrühren und die Erdbeerwürfel unterheben.

Eine Auflaufform mit Löffelbiskuits auslegen und diese mit Orangensaft beträufeln. Nun abwechselnd Erdbeerpüree und Mascarponecreme auf die Löffelbiskuits streichen.

Anschließend das Tiramisu für mindestens 3 Stunden, am besten über Nacht, im Kühlschrank kalt stellen. Vor dem Servieren die restlichen Erdbeeren in Streifen schneiden, auf das Tiramisu schichten und alles mit frischen Minzblättern garnieren.

Sommerliches Erdbeer Tiramisu

Kann ich anstelle von Erdbeeren auch andere Früchte verwenden?

Natürlich! Obwohl Erdbeeren die Hauptzutat sind, kannst du auch ein anderes Früchte Tiramisu nach deinen Vorlieben zubereiten. Wenn du saisonale Beeren wie Himbeeren, Blaubeeren oder Brombeeren bevorzugst, kannst du diese problemlos anstelle der Erdbeeren verwenden.

Für eine herbstliche oder winterliche Variante kannst du auch Äpfel, Pflaumen, Orangen und etwas Zimt verwenden.

Du hast auch die Möglichkeit, ein Erdbeer Tiramisu mit gefrorenen Erdbeeren zuzubereiten. Taue sie dafür vorab für ca. 30 min auf und bereite das Rezept dann genauso zu wie mit frischen.

Ist Erdbeertiramisu auch für Kinder geeignet?

Ja, dieses Dessert ist auch für Kinder geeignet. Da im Rezept kein Alkohol enthalten ist, können auch die kleinen Genießer bedenkenlos davon naschen. Die fruchtige Süße und die angenehme Cremigkeit begeistern Erwachsene und Kinder.

Sommerliches Erdbeer Tiramisu

Wie lange hält sich das Erdbeertiramisu im Kühlschrank?

Das Erdbeertiramisu hält sich, abgedeckt mit Frischhaltefolie, etwa 2-3 Tage im Kühlschrank. Allerdings empfehlen wir, es möglichst frisch zu genießen, um den vollen Geschmack der Erdbeeren und die Konsistenz der Creme zu bewahren.

Auf den Geschmack gekommen? Dann probiere gerne das klassische Tiramisu aus oder italienische Panna Cotta. Noch mehr Kuchenrezepte gibt es auf unserem Blog.

Apropos Schichten: Kennst du schon unser bestes Lasagne Rezept, Spinatlasagne, Gemüse-Lasagne oder low carb Zucchini Lasagne?

Lass uns in den Kommentaren gerne Feedback da und speichere dir das Rezept auf Pinterest!

Viel Freude beim Zubereiten und Genießen.

Sommerliches Erdbeer Tiramisu

Erdbeer Tiramisu - ein fruchtiger Nachtisch

Erdbeertiramisu ist eine köstliche und erfrischende Abwandlung des klassischen Tiramisus, die besonders in den warmen Sommermonaten für Begeisterung sorgt. Probier jetzt unser Erdbeer Tiramisu leicht und schnell aus!
5 from 1 vote
Drucken merken
Gericht: Dessert
Land: Deutsch
Vorbereitung: 10 minutes
Zubereitung: 20 minutes
Kühlzeit: 3 hours
Zeit Gesamt: 3 hours 30 minutes
Portionen: 6 Stück
Kalorien: 414kcal

Equipment

  • Mixer oder Pürierstab
  • Auflaufform ca. 20x30 cm
  • Handrührgerät oder Küchenmaschine

Zutaten

  • 600 g Erdbeeren
  • 3 EL Zucker
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Magerquark
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 300 g Löffelbiskuit
  • 6 EL Orangensaft
  • Deko: 2 Stängel frische Minze

Anleitungen

  • Erdbeeren waschen und entstielen, 100 g der Erdbeeren mit 1 EL Zucker pürieren und kalt stellen.
  • Mascarpone, Magerquark, restlicher Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft in einer Schüssel verrühren, 300 g Erdbeeren in kleine Würfel schneiden und vorsichtig unter die Mascarponecreme heben.
  • Eine Auflaufform mit der Hälfte der Löffelbiskuits auslegen und diese mit Orangensaft beträufeln.
  • Zuerst eine Schicht Erdbeerpüree, dann Mascarponecreme auf die Löffelbiskuits streichen, dann das Ganze wiederholen (zweite Schicht Löffelbiskuits, Erdbeerpüree und Mascarponecreme).
  • Das Erdbeertiramisu anschließend für mindestens 3 Stunden, am besten über Nacht, im Kühlschrank kalt stellen, damit es fest wird und gut durchzieht.
  • Vor dem Servieren die restlichen Erdbeeren in Streifen schneiden und dachziegelartig auf das Tiramisu schichten und mit frischen Minzblättern garnieren.

Notizen und Tipps

  • Du kannst das Tiramisu auch in kleinen Gläschen anrichten, dies eignet sich besonders für Partys.
  • Das Erbeertiramisu ist ein Nachtisch, der sich sehr gut vorbereiten lässt, da die Löffelbiskuits generell Zeit brauchen, um schön durchzuziehen.
 

Nährwerte pro Portion (ca.)

Calories: 414kcal | Carbohydrates: 57g | Protein: 13g | Fat: 14g
141 Shares

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating