Skip to Content

Schnelles Muffins Rezept

Muffins Rezept

Schnelles Muffins Rezept

5 from 1 vote

Der nächste Kindergeburtstag steht an und die Kids wünschen sich Muffins? Kein Problem! Hier kommt eines der besten Muffins Rezepte, wenn es schnell gehen muss. Diese saftigen Muffins für Kinder sind außerdem super schnell gemacht und ganz einfach nachzubacken. Bei Kindern ist der saftige Karottenkuchen und die leckeren Pfannkuchen übrigens auch sehr beleibt.

Muffins Rezept

Muffins Rezept

Schnelles Muffins Rezept

5 from 1 vote

Welche Zutaten brauchst du für die schnellen Muffins?

Diese saftigen Muffins lassen sich kinderleicht mit einfachen Zutaten zubereiten, die man in jeder Küche findet.

  • Mehl – Die Basis fast jeden Kuchenrezepts ist Mehl. Als Alternative zu Weizenmehl kannst du auch Dinkelmehl verwenden.
  • Zucker – Damit die Muffins verführerisch süß schmecken, darf ein bisschen Zucker nicht fehlen.
  • Öl- Anstatt Butter wird in diesem Rezept Sonnenblumenöl verwendet. Hast du kein Sonnenblumenöl zur Hand, geht auch ein anderes neutrales Pflanzenöl. Das Öl macht den Teig besonders luftig und fluffig.
  • Milch – Die Milch liefert die nötige Flüssigkeit im Teig und macht die Muffins saftig.
  • Eier – Die Eier binden den Teig und verleihen dem Teig seine geschmeidige Konsistenz.
  • Sauerrahm – Der Sauerrahm verleiht den Muffins zusätzliche Saftigkeit. Nicht nur Kinder werden diese saftigen Muffins lieben!
  • Salz – Eine Prise Salz lässt süße Speisen erst so richtig zum Star werden. Eine kleine Prise reicht, um die süßen Noten im Muffin hervorzuheben.
  • Vanilleextrakt – Vanilleextrakt gibt den Muffins eine zarte Vanillenote. Alternativ kann man auch Vanillezucker verwenden.
  • Backpulver – Die Geheimwaffe für fluffige Muffins, ein Teelöffel reicht und deine Muffins werden eine hübsche „Haube“ bekommen.

Muffins Rezept

Wie werden die schnellen Muffins zubereitet?

Dieses Rezept ist schnell und einfach. Du brauchst keine außergewöhnlichen Zutaten oder Vorkenntnisse und trotzdem gelingt dieses schnelle Muffin Rezept ganz bestimmt.

Erst werden alle feuchten Zutaten mit einem Handrührgerät oder Schneebesen kurz vermischt. Anschließend kommen die trockenen Zutaten dazu.

Ab in die Muffinförmchen mit dem Teig und für ca. 25 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Möchtest du deine Muffins besonders hübsch machen, kannst du sie mit flüssiger Schokolade und Streuseln verzieren.

Muffins Rezept

Wie lange werden die schnellen Muffins backen?

Die Backzeit kann immer etwas variieren und ist abhängig von deinem Backofen. Die schnellen Muffins bei 160 Grad Heißluft 20 Minuten backen, für die letzten Minuten ist es ratsam, die Muffins im Auge zu behalten.

Nehmen die Muffins eine schöne goldene Farbe an, sind sie fertig. Zusätzlich kannst du die Stäbchenprobe anwenden, um zu prüfen, ob die Muffins durchgebacken sind.

Wie lange kann ich die saftigen Muffins aufbewahren?

Diese schnellen Muffins solltest du am besten in einer luftdichten Box aufbewahren, um die Saftigkeit nicht zu verlieren. Muffins mit Heidelbeeren lieber im Kühlschrank aufbewahren und in zwei bis drei Tagen konsumieren (als würden die nicht sowieso viel schneller verputzt sein!).

Möchtest du die Muffins zwei bis drei Monate aufbewahren, können sie in luftdichten Behältern oder in Gefrierbeuteln gut verschlossen eingefroren werden.

Möchtest du die Muffins einfrieren, eignen sich Schokostücke besser als Heidelbeeren, da diese beim Auftauen etwas Saft verlieren und nicht ganz so schön aussehen wie frisch gebacken.

Muffins Rezept

Noch mehr leckere Kuchenrezepte und Nachtisch-Ideen findest du auf unserem Blog.

Einfache Kinderrezepte, wie zum Beispiel Kartoffelpuffer , Spaghetti Bolognese und knusprige Chicken Nuggets , findest du dort ebenfalls.

Lass uns in den Kommentaren gerne Feedback da und speichere dir das Rezept auf Pinterest!

Viel Freude beim Zubereiten und Genießen.

Muffins Rezept

Schnelles Muffins Rezept

Dieses schnelle Muffins Rezept eignet sich ideal für Kinder und lässt bei jedem Kindergeburtstag die Kinderaugen leuchten. Ob mit Schokostückchen oder Heidelbeeren - das Grundrezept lässt sich nach Belieben abwandeln und frei gestalten. Viel Spaß!
5 from 1 vote
Drucken merken
Gericht: Backen & Süßspeisen
Land: Deutsch
Vorbereitung: 30 Minuten
Zubereitung: 25 Minuten
Zeit Gesamt: 55 Minuten
Portionen: 12 Muffins
Kalorien: 210kcal

Equipment

  • Muffinblech mit Muffinförmchen
  • Schneebesen oder Handmixer

Zutaten

  • 3 Eir
  • 100 ml Öl
  • 100 ml Milch
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 EL Sauerrahm
  • 120 g Zucker
  • 220 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Schokotröpfchen/ Schokostücke, Kakaonibs oder Heidelbeeren

Anleitungen

  • Zu Beginn ein Muffinblech mit Muffinförmchen auslegen und den Backofen auf 160 Grad Heißluft vorheizen.
  • Die Eier aufschlagen und mit dem Öl, der Milch, Vanilleextrakt und dem Sauerrahm in eine große Schüssel geben. Den Zucker dazugeben und kurz mit einem Schneebesen oder Handmixer verrühren.
  • Anschließend Mehl mit Salz und Backpulver mischen und in die Masse geben. Alles einmal unterrühren, bis alle Klumpen aufgelöst sind.
  • Zuletzt Schokotröpfchen oder Heidelbeeren untermischen und den Teig löffelweise in die Muffinförmchen füllen.
  • Bei 160 Grad ca. 25 Minuten backen, bis die Muffins etwas Farbe annehmen.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Calories: 210kcal | Carbohydrates: 25g | Protein: 3g | Fat: 10g

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating