Skip to Content

Einfache Schokotorte – ein cremiger Genuss

Einfache Schokotorte

Einfache Schokotorte - ein cremiger Genuss

5 from 1 vote

Du suchst nach einem Geburtstagstorten Rezept mit Schokogeschmack, das dich und deine Lieben begeistern wird? Dann solltest du unbedingt unser unwiderstehliches Schokotorten Rezept ausprobieren! Mit ihrem saftigen Teig, der luftigen Sahne-Creme und der knusprigen Schokoraspel-Deko ist die Torte geschmacklich und optisch ein Highlight auf dem Kuchentisch. Ergänze das Buffet gerne noch durch fluffige Zimtschnecken und leckeren Heidelbeerkuchen.  

Einfache Schokotorte - ein cremiger Genuss

Einfache Schokotorte

Einfache Schokotorte - ein cremiger Genuss

5 from 1 vote

Diese Zutaten brauchst du für das Schokotorte Rezept

Diese Schokotorte ist ein wahrer Genuss für alle, die die dunkle Verführung der Schokolade lieben.

  • Eier
  • Zucker, Vanillezucker, Puderzucker
  • Salz
  • Mehl
  • Backpulver
  • Nüsse
  • Backkakao
  • Schlagsahne
  • Sahnesteif
  • Schokoraspeln

etwas Butter und Mehl wird für die Form benötigt

Wie macht man das Schokotorte Rezept?

Trenne die Eier und schlage das Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers zu Eischnee auf.
In einer anderen Schüssel rührst du Eigelb, restlichen Zucker, Vanillezucker und Salz cremig. Hebe vorsichtig den Eischnee unter die Eigelb-Mischung.

Mische Mehl, Backpulver, gemahlene Nüsse und Backkakao in einer separaten Schüssel und füge sie nach und nach der Eigelb-Eischnee-Mischung hinzu. Gieße den Teig in eine gefettete Springform und backe ihn ca. 35 Minuten im vorgeheizten Ofen.

Löse den Tortenboden vorsichtig aus der Form, stürze ihn auf ein Kuchengitter, lass ihn vollständig abkühlen. Halbiere ihn dann einmal waagerecht und setze ihn auf eine Tortenplatte.

Schlage die Schlagsahne mit Sahnesteif, Backkakao und Puderzucker steif. Bestreiche den unteren Tortenboden großzügig mit der Hälfte der Sahne-Creme. Setze den zweiten Tortenboden darauf und verteile die restliche Creme auf dem Tortendeckel und am Tortenrand.

Verteile einige Sahnetupfen auf dem Tortendeckel, bestreue die Torte mit Schokoraspeln und schon kannst du sie servieren.

Einfache Schokotorte - ein cremiger Genuss

Kann ich für das Torten Rezept anstelle von Haselnüssen auch andere Nusssorten verwenden?

Wenn du keine Haselnüsse verwenden möchtest, kannst du diese durch gemahlene Mandeln, Walnüsse oder sogar Cashewnüsse ersetzen. Beachte jedoch, dass der Geschmack der Torte je nach gewählter Nusssorte variieren kann.

Achte darauf, dass die anderen Nüsse ebenfalls fein gemahlen sind, damit sie sich gut in den Teig einfügen.

Kann ich die Sahne-Creme mit einer pflanzlichen Alternative zubereiten?

Wenn du dich für eine pflanzliche Variante entscheiden möchtest, kannst du vegane Schlagsahne und veganes Sahnesteif für das Schokotorten Rezept verwenden. Diese Produkte sind mittlerweile in jedem größeren Supermarkt erhältlich.

Beachte jedoch, dass die Konsistenz und der Geschmack der Creme leicht variieren könnten, wenn du pflanzliche Alternativen verwendest. Halte dich bei der Verwendung an die Packungsanweisung.

Einfache Schokotorte - ein cremiger Genuss

Wie lange hält sich die Schokotorte im Kühlschrank?

Die Schokotorte kann im Kühlschrank gut aufbewahrt werden und bleibt ca. 2-3 Tage frisch. Achte darauf, die Torte in einem luftdichten Behälter aufzubewahren, um ein Austrocknen zu verhindern. Beachte jedoch, dass die Sahne mit der Zeit an Festigkeit verlieren kann.

Schoko-Fans aufgepasst! Kennt ihr schon unsere Mousse au Chocolat oder den saftigen Nutella-Tassenkuchen ?

Auch unsere fudgy Brownies , den Weihnachtskuchen vom Blech und das Bananensplit Dessert  solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

Lass uns in den Kommentaren gerne Feedback da und speichere dir das Rezept auf Pinterest!

Viel Freude beim Zubereiten und Genießen.

Einfache Schokotorte

Einfache Schokotorte - ein cremiger Genuss

Wer leichte Torten für Anfänger mit Schokogeschmack sucht, ist hier genau richtig. Probier unser Rezept für eine klassische Schokotorte mit nur wenigen, einfachen Zutaten aus und verzaubere alle mit dem schokoladig-cremigen Geschmack.
5 from 1 vote
Drucken merken
Gericht: Desserts & Backen
Land: Deutsch
Vorbereitung: 5 Minuten
Zubereitung: 30 Minuten
Backzeit: 35 min / Abkühlzeit: 30 Minuten
Zeit Gesamt: 1 Stunde 40 Minuten
Portionen: 12 Stück
Kalorien: 524kcal

Equipment

  • Springform Ø 26cm
  • Rührmaschine
  • Großes Brotmesser/ Kuchensäge
  • Tortenring - optional
  • Spritztülle mit Sternaufsatz - optional

Zutaten

Für den Teig:

  • 5 Eier, Größe M
  • 140 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 110 g Weizenmehl, Type 405
  • 1 Pck Backpulver
  • 150 g Haselnüsse, gemahlen
  • 5 EL Backkakao

Für die Creme:

  • 1000 ml Schlagsahne
  • 5 Pck Sahnesteif
  • 8 EL Backkakao
  • 3 EL Puderzucker

Deko:

  • 50 g Schokoraspeln
  • etwas Butter und Mehl für die Form

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen (Umluft 160 Grad). Springformboden leicht einfetten und bemehlen. Für den Biskuitteig die Eier trennen, in einer großen Rührschüssel das Eiweiß mit der Hälfte des Zuckers zu Eischnee aufschlagen. In einer zweiten Rührschüssel das Eigelb mit dem restlichen Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren - nur so lange rühren, bis die Creme andickt. Dann den Eischnee vorsichtig mit einem Teigspatel unterheben. In einer separaten Schüssel das Mehl mit dem Backpulver, den Haselnüssen und dem Backkakao mischen, nach und nach zur Creme geben, dabei zwischendurch vorsichtig unterheben.
  • Den Teig in die Form gießen und ca. 35 min im Backofen backen (ggf. Stäbchenprobe machen). Anschließend zwischen dem gebackenen Teig und dem Kuchenformring mit einem dünnen Messer einmal entlangfahren, den Kuchenring vorsichtig abnehmen, den Tortenboden auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig abkühlen lassen.
  • Dann mit einem großen Brotmesser/Kuchensäge waagerecht halbieren, eine Tortenbodenhälfte auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umspannen.
  • Für die Creme Schlagsahne mit Sahnesteif, Backkakao und Puderzucker steif schlagen. Für die Deko 5 EL in eine Spritztülle mit Sternaufsatz geben und vorerst in den Kühlschrank legen. Anschließend ca. die Hälfte der Sahne auf den ersten Tortenboden streichen.
  • Den zweiten Tortenboden vorsichtig darauflegen. Die restliche Sahne gleichmäßig auf dem Tortendeckel verteilen. Dann den Tortenring vorsichtig abnehmen und auch den Tortenrand bestreichen. Zuletzt mit der Spritztülle einige Tupfen am Rand des Tortendeckels verteilen, mit Schokoraspeln bestreuen und servieren.

Notizen und Tipps

  • Möchtest du der Schokotorte eine fruchtige Note verleihen, kannst du in den Teig 200 g Sauerkirschen einrühren.
  • Für eine Schokotorte mit Schuss den Biskuitboden einfach mit ca. 6 EL Rum oder Kirschwasser tränken, am besten vor dem Bestreichen mit der Creme.
  • Das Einstreichen der Tortenböden mit der Creme gelingt dir auch ohne Tortenring, falls du keinen zur Hand hast. Dieser sorgt einfach dafür, dass du schönere Schichten und eine schönere Kuchenform erhältst.
  • Du kannst die Torte auch problemlos am Vortag vorbereiten und über Nacht im Kühlschrank kalt stellen.
  • Möchtest du eine höhere Torte mit 3 Böden, kannst du auch eine 22er oder 24er Springform verwenden. Mach auch hier nach dem Backen am besten einfach die Stäbchenprobe.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Calories: 524kcal | Carbohydrates: 32g | Protein: 8g | Fat: 40g

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating